«Puls» vom 9.3.2015

Beiträge

  • Chronische Schmerzen – Leben mit der steten Qual

    Rund 1,2 Millionen Menschen leiden in der Schweiz an chronischen Schmerzen – von Rückenschmerzen über Arthrose bis Schmerzen unklarer Ursache. Viele Patienten haben eines gemeinsam: Trotz unzähliger Therapien und Arztbesuche bleiben die Schmerzen bestehen. Gibt es trotzdem eine Chance auf ein normales Leben? Und wie lernt man, mit den Schmerzen umzugehen? «Puls» gibt Antworten.

    Mehr zum Thema

  • Darmkrebs-Tests – Schmerzfrei, aber auch sinnvoll?

    Seit Anfang des Jahres bezahlen die Krankenkassen Patienten ab 50 alle zwei Jahre einen Stuhl-Test zur Früherkennung von Darmkrebs – ein niederschwelliger Test, ohne invasive Darmspiegelung, bei dem aus Blut im Stuhl auf Polypen oder Krebs geschlossen wird. Trotzdem zögern viele vor dem Schritt, diese Abklärung zu machen. «Puls» geht der Frage nach: Test ja oder nein?

    Mehr zum Thema

  • Wundliegen – Das Gerät gegen den Dekubitus

    Spitäler und Pflegeheime wollen das Wundliegen ihrer Patienten, den Dekubitus, unter allem Umständen verhindern. Ein neues Gerät kann den Pflegenden den Umgang mit dem Umlagern erleichtern: Der «Mobility Monitor» dient als eine Art Bewegungsmelder, der das Pflegepersonal informiert, wann ein Patient umgelagert werden muss, der sich selber zu wenig bewegt. Doch nicht alle sind begeistert von der neuen Technik.

    Mehr zum Thema