«Puls» vom 29.4.2013

Beiträge

  • «Puls» für Gehörlose

    Entsprechend zum Schwerpunktthema der Sendung erscheint «Puls» auch in einer Version in Gebärdensprache.

  • Cochlea-Implantate - Hörhilfen bereits für Säuglinge

    Noch vor 20 Jahren stellten Betroffenengruppen das Cochlea-Implantat selbst in Frage. Heute ist die technische Entwicklung so weit, dass das Gerät gehörlosen Menschen das defekte Hörorgan ersetzen kann - bereits schon im Säuglingsalter. 80 Prozent der operierten Kinder hören nach dem Eingriff so gut, dass sie später sogar die Regelklasse besuchen können.

    Mehr zum Thema

  • Allergien - Schnellcheck beim Apotheker

    Apotheken bieten jetzt Allergieschnelltests an, die zeigen, ob im Blut tatsächlich Antikörper gegen die zehn häufigsten Allergieauslöser vorhanden sind. Doch ob solche Tests in Eigenregie sinnvoll sind, ist ungeklärt. Apotheker und Allergieexperten möchten mit diesem Pilotversuch Allergiker frühzeitig einer geeigneten Therapie zuführen. Profitieren die Betroffenen wirklich?

    Mehr zum Thema

  • Spitalessen - Diagnose: geschmacklich ungenügend

    Essen soll nicht nur gesund sein, sondern auch gut schmecken. Grossküchen stehen im Ruf, beides nicht wirklich gut zu machen. So auch die Küchen in Spitälern. Zu fade, zu breiig und die Saucen ohne Geschmack: Stimmt das? Der kreative Koch René Schudel versucht, mehr „Pepp“ ins Spitalessen zu bringen. Ob es ihm gelingt?

    Mehr zum Thema