«Puls» vom 6.2.2017

Beiträge

  • Demenzkranke – Betreuung auf dem Bauernhof

    Immer mehr demente, pflegebedürftige Menschen – immer mehr Bauernhöfe am Rande der wirtschaftlichen Rentabilität: zwei Krisenherde, die man zusammenbringen und damit beiden helfen kann. In den Niederlanden hat sich diese Idee bereits durchgesetzt. Auf über 200 Bauernhöfen jäten dort Demente Gemüsebeete, füttern Kühe, pflegen Hühner. Die Bauern verdienen sich damit einen Zustupf, die Demenzkranken finden eine sinnvolle Tätigkeit. In der Schweiz jedoch gibt es erst einen solchen Hof. «Puls» sucht nach Gründen und beobachtet, wie das Zusammenarbeiten auf dem Bauernhof funktioniert.

    Mehr zum Thema

  • Experten-Chat: Betreuung von Demenzkranken

    Experten-Chat: Betreuung von Demenzkranken

    Dr. Ingo Bergmann, Dr. Ulrike Darsow und Dr. Tatjana Meyer-Heim haben Ihre Fragen im Chat beantwortet.

    Mehr zum Thema

  • Hirnmessung – Kommunikation mit völlig Gelähmten

    Körperlich komplett gelähmt, aber geistig wach: Mit solchen Menschen ist meist keine Kommunikation möglich. Eine neue Computer-Hirn-Schnittstelle könnte die Locked-In-Patienten endlich aus ihrer Isolation herausholen. Sie ermöglicht zuverlässige Ja/Nein-Antworten und lieferte den Forschern bereits erstaunliche Ergebnisse: Die gelähmten Testpersonen finden ihr Dasein durchaus lebenswert.

    Mehr zum Thema

  • Wintersport – Kalorienverbrauch beim Skifahren

    Beim Skifahren knurrt vielen schon nach ein paar Abfahrten der Magen. Entsprechend üppig fällt dann das Mittagessen aus. Doch wieviel Kalorien verbrennt ein Hobby-Skifahrer wirklich? «Puls» macht den Test auf der Piste.

    Mehr zum Thema