«Puls» vom 27.2.2012

Beiträge

  • «Fünf Menschen, fünf Diäten» - Bilanz nach sieben Wochen

    Fünf Menschen, fünf Diäten, sieben Wochen: Für «Puls» haben Abnehmwillige die Diät-Probe aufs Exempel gemacht - jede(r) mit einer persönlich ausgesuchten Diätform. Doch wer hat wirklich abgenommen? Und warum? «Puls» schaut auf und hinter die Waage.

    Mehr zum Thema

  • Schlaganfall-Erstbehandlung - Drahtgitter holt Gerinnsel aus Hirn

    Erste Studienzahlen bestätigen: Ein neues Verfahren, bei dem Blutgerinsel mittels Stent aus dem Hirn entfernt werden, erweist sich bei bisher kaum behandelbaren schweren Hirnschlägen als effizient. Am Berner Inselspital ist die Methode schon Routine.

    Mehr zum Thema

  • Doktor hinter Gittern - Zwischen Medizin und Strafvollzug

    Thomas Staub ist Gefängnisarzt in der Strafanstalt Pöschwies. Hier betreut er 20- bis 70-jährige Männer, vom Betrüger bis zum Mörder. Kein einfacher Job, denn ein vermeintliches Leiden kann den Insassen auch zu Vorteilen verhelfen. Eine «Puls»-Reportage über eine aussergewöhnliche Arztpraxis.

    Mehr zum Thema

  • So wäre es den Comic-Römern in Wirklichkeit ergangen

    Comic-Fans amüsieren sich köstlich, wenn Asterix und Obelix den zahlenmässig weit überlegenen Römern die Köpfe verbeulen. Aber was wären die Folgen in Realität gewesen? Neurochirurgen aus Deutschland haben untersucht, welche Schädel-Hirn-Traumata wohl das Ergebnis der Keilereien gewesen wären.

    Mehr zum Thema

  • Pulsmix