«Puls» vom 1.10.2018

Beiträge

  • Prostatakrebs – Hohe Versprechungen mit High-Tech

    Viele Männer mit Prostatakrebs befinden sich in einem Dilemma: Bei der Entfernung der Prostata drohen Inkontinenz und Impotenz. Beim Abwarten schwingt die Angst mit, etwas zu verpassen. Spitäler und Ärzte werben mit neuen High-Tech-Geräten. Sie versprechen, den Krebs schonend zu zerstören. Hält die Werbung was sie verspricht?

    Mehr zum Thema

  • Experten-Chat: Prostatakrebs

    Experten-Chat: Prostatakrebs

    Dr. Jean-Pascal Adank, PD Dr. Richard Cathomas und Dr. Philipp Huber haben ihre Fragen beantwortet.

    Mehr zum Thema

  • Arztrechnung – Wie lese ich sie?

    Wenn Patienten Arztrechnungen erhalten, sind sie meistens unverständlich. Voll von Fachwörtern und Abkürzungen. Dabei wäre dies zur Kostenkontrolle wichtig. «Puls» erklärt, wie man sich im Dschungel zurechtfindet.

    Mehr zum Thema

  • Nobelpreis für Meilenstein im Kampf gegen Krebs

    Der Nobelpreis für Medizin geht in diesem Jahr an den US-Amerikaner James Allison und den Japaner Tasuku Honjo. Sie werden für die Erforschung von Immun-Krebstherapien geehrt.

    Mehr zum Thema

  • Störende Alltagsgeräusche

    Nicht wenige Menschen treiben gewisse Geräusche so zur Weissglut, dass sie massiv in ihrem Alltag beeinträchtigt sind – sie leiden an sogenannter Misophonie. Bisher landen sie wahlweise beim Psychiater, beim Ohrenarzt oder in der Tinnitussprechstunde, und fühlen sich oft nicht ernst genommen. Ein Forscher in Holland will das ändern und entwickelt eine massgeschneiderte Therapie.

    Mehr zum Thema