Schön mit Spritzen, Fallzahlen, Patientengespräche, «Hallo Puls»

Schönheitseingriffe ohne Operation boomen. Immer mehr Menschen lassen sich ihre Lippen mit Hyaluronsäure auf- und Falten wegspritzen. «Puls» zeigt aber: Nicht alle Kosmetikstudios arbeiten seriös. Und: Mindestfallzahlen neu auch für Ärzte, Kommunikation im Spital und Kinder bauen Kinderspital.

Beiträge

  • Mindestfallzahlen – Neu auch für Ärzte

    Ab 2019 müssen im Kanton Zürich nicht nur Spitäler Mindestfallzahlen bei Eingriffen erreichen. Neu gilt das auch für die einzelnen Ärzte. Wie sinnvoll ist diese Ausweitung bei den Fallzahlen? «Puls» lässt Befürworter und Kritiker zu Wort kommen.

    Mehr zum Thema

  • Spritzen – Das neue Make-up

    Schönheitseingriffe ohne Operation boomen. Immer mehr Menschen lassen sich ihre Lippen auf- und Falten wegspritzen. Statt mit teuren Kosmetika pimpen sie ihr Gesicht mit Hyaluronsäure und Botox. Viele Studios wollen vom Boom profitieren und bieten solche Eingriffe an. «Puls» zeigt aber: Nicht alle arbeiten seriös.

    Mehr zum Thema

  • Expertenchat: Schönheitseingriffe

    Expertenchat: Schönheitseingriffe

    Kosmetikerin Nadine Herren-Rhyn, Prof. Nicole Lindenblatt und Dr. Christoph Schänzle haben Ihre Fragen rund um Schönheitseingriffe beantwortet.

    Mehr zum Thema

  • «Hallo Puls» – Wieso haben nicht alle Geimpfte Impfnarben?

    Zuschauer Tolga Düren möchte wissen, wie Impfnarben entstehen – und weshalb manche Leute keine haben, obwohl ihr Impfüchlein dicht beschrieben ist.

    Mehr zum Thema

  • Sprechen mit Schwerstkranken – Keine leichte Konversation

    Beim Lehrgang «Spiritual Care» lernen Medizinstudenten wie man Gespräche mit schwerkranken Patienten führt. Sie werden dabei von Ärzten und Seelsorgern betreut, die die Erfahrungen der Studenten einordnen und bei Bedarf Hilfe bieten. Denn nicht alle Mediziner sind auch gute Kommunikatoren.

    Mehr zum Thema

  • Junge Architekten – Kinder bauen Kinderspital

    Pizza und Kino im Warteraum? Einen Projektor mit eigenen Fotos im Krankenzimmer? Wenn es nach den Kindern geht, soll das Realität werden im Kinderspital der Zukunft in Lausanne. «Puls» begleitet die angehende Bauherrschaft auf ihrem Rundgang durch die Notfallstation.

    Mehr zum Thema