Selbstheilung: Verpasste Chance oder gefährlicher Irrweg?

Zum Gesundwerden auf den eigenen Körper vertrauen. Auf sanfte und natürliche Art und Weise den inneren Arzt aktivieren, um Krankheiten zu heilen oder zu lindern: Das Konzept klingt verlockend, aber funktioniert es auch? Ein «Puls Spezial» zu den Chancen und Risiken der Selbstheilung.

Odette Frey will es selbst wissen und begibt sich mit Patienten, die an chronischen Schmerzen leiden, auf die Suche nach dem inneren Arzt. Dabei testet sie verschiedene Therapien am eigenen Leib.

«Puls» besucht auch Patienten, die bei Krebs auf Selbstheilung setzen. Ist dann Heilung als Ziel realistisch, oder geht es vor allem noch um den Erhalt von Lebensqualität? Wie kann diese aktiviert werden? Was für Therapie-Konzepte gibt es dazu?

«Puls» zeigt, wo die Grenzen zwischen unseriöser und gefährlicher Pseudomedizin verlaufen – und zeigt, wo dank Selbstheilung tatsächlich verblüffende Erfolge erzielt werden.

Artikel zum Thema

  • Was taugt der innere Arzt? (Artikel enthält Video)

    Was taugt der innere Arzt?

    Eigene Kräfte aktivieren statt Medizin schlucken? Vom sanften Weg versprechen sich viele viel – manchmal zu viel.

    7.6.2019

Mehr zum Thema