«Puls» vom 19.8.2013

Beiträge

  • Unliebsame Souvenirs – Krank nach den Ferien

    Rund 16 Millionen Reisen unternehmen Schweizerinnen und Schweizer jedes Jahr - abschalten, Sonne tanken, exotische Länder entdecken und unvergessliche Erinnerungen sammeln. Doch manchmal begleiten sie nicht nur angenehme Ferien-Souvenirs zurück in die Schweiz. Lästige oder gar gefährliche Krankheitserreger bleiben oft lange nach dem Urlaubsende noch zurück.

    Mehr zum Thema

  • E-Bikes – Die Gefahr fährt mit

    Insgesamt verunfallen immer weniger Menschen auf der Strasse. Mit einer Ausnahme: Die Zahl der gestürzten E-Bike-Fahrer hat sich innert Jahresfrist vervierfacht. Die Verletzungen nach E-Bike-Unfällen sind schwerer und komplexer als nach gewöhnlichen Fahrradstürzen. In Kursen lernen E-Bike-Neulinge mit den besonderen Gefahren der Fahrräder umzugehen.

    Mehr zum Thema

  • Heisses Kraut – Moxatherapie für unser Versuchskaninchen

    Moxibustion ist eine alternativmedizinische Reiztherapie der Traditionellen Chinesischen Medizin. Mit glühendem Kraut wird Hitze gezielt auf verschiedene Akupunkturpunkte gebracht – bis sich die Haut rötet. Das soll gegen Schmerzen, Magen-Darm-Beschwerden und Sportverletzungen helfen. «Puls»-Versuchskaninchen Sarah Allemann hat die verschiedenen Methoden getestet: Zigarre, Kegel und Nadel. Und kam dabei ordentlich ins Schwitzen.

    Mehr zum Thema