Direktübertragung aus der Pfarrkirche St. Johannes und Paulus, Schüpfheim

«Ihr Männer von Galiläa, was steht ihr da und schaut zum Himmel empor?» Über den Satz aus der Apostelgeschichte denkt Pfarrer Jakob Zemp in seiner Predigt nach.

Die Botschaft von Christi Himmelfahrt fordere die Gläubigen auf, nicht nur nach oben zu schauen - denn auf dem Boden dieser Welt solle die Botschaft Christi verkündet werden. Wer nur nach oben schaue, bekomme Genickstarre. Pfarrer Jakob Zemp steht der Eucharistie vor - im frisch renovierten, lichtdurchfluteten Gotteshaus in Schüpfheim. Unter der Leitung von Elsbeth Thürig-Hofstetter singt der Kirchenchor Werke aus der Romantik. An der Orgel spielt Markus Zemp.

Redaktion: Heidi Kronenberg