Direktübertragung aus der St. Katharinenkirche in Laufen

Alle vier Evangelisten nennen Frauen, die Jesus nahe standen, als erste Zeuginnen der Auferstehung von Jesus Christus. Die männlichen Jünger hielten ihren Bericht für Geschwätz. Frauen und Männer finden unterschiedliche Zugänge zum Geheimnis der Auferstehung.

Auferstehung ist ein Prozess, der schon im irdischen Leben beginnt. Jesus von Nazareth hat uns für diesen Weg Anweisungen gegeben. Darauf geht Pfarrerin Denise Wyss in ihrer Osterpredigt ein. Sie leitet auch die feierliche, gesungene Eucharistie und wird dabei assistiert von Diakonin Karin Schaub. Musikalisch umrahmt wird der Gottesdienst vom Bläserquintett Harmonia aus Laufen. Organist Derek Clark trägt unter anderem mit einer musikalischen Improvisation als Echo auf die Predigt bei.

Redaktion: Heidi Kronenberg