Direktübertragung des röm.-kath. Gottesdienstes aus Arlesheim

Die Weisen aus dem Morgenland machen sich auf den Weg, den neu geborenen König zu suchen. Der Stern führt sie in das Land der Juden. Sie finden diesen neuen König nicht in der Hauptstadt Jerusalem, sondern in einem Stall auf einem Feld in Bethlehem. Dort in dieser unwirtlichen Gegend ist Jesus, der neue König, geboren.

Dies feiern wir an Epiphanie Erscheinung des Herrn. Jesus wird Arme und Reiche, Einfache und Mächtige dieser Welt mit der Liebe Gottes bekannt machen. Dies haben die Weisen aus dem Morgenland erkannt und überbringen ihm Geschenke: Weihrauch, Myrrhe und Gold.

Der Gottesdienst zum Fest «Erscheinung des Herrn» wird aus dem Dom zu Arlesheim übertragen. Pfarrer und Dekan Daniel Fischler feiert mit der Pfarrei den Gottesdienst und hält die Predigt. Musikalisch begleiten ihn Simon Lilly auf der Barocktrompete und Markus Schwenkreis an der kleinen Orgel, da die grosse Silbermannorgel zur Zeit wegen Sanierungsarbeiten nicht bespielt werden kann.

Redaktion: Deborah Sutter