Evangelisch-reformierter Gottesdienst - Direktübertragung aus der reformierten Kirche Ostermundigen

Diverse Studien zeigen, dass die Kirchen zurzeit an Bedeutung verlieren. Bedeutungsverlust drohte der christlichen Gemeinde auch ganz am Anfang. Doch 50 Tage nach Ostern verwandelte Gottes Geistkraft die Verschüchterten in eine attraktive Gemeinschaft.

Der Pfingstgottesdienst aus der reformierten Kirche Ostermundigen will ermutigen, der Kraft der Inspiration auch heute zu trauen. Gestaltet wird der Gottesdienst aus der Berner Agglomerationsgemeinde vom reformierten Pfarrer Matthias Jäggi, dem Orchester Ostermundigen unter der Leitung von Alexandru Ianos und von der Organistin Marianne Beyeler-Hess.