Röm.-katholischer Gottesdienst. Direktübertragung aus der Pfarrkirche St. Martin, Altdorf

Die vier römisch-katholischen Gottesdienste werden 2011 aus der Altdorfer Pfarrkirche St. Martin übertragen. Auf 1200-jährigen Fundamenten wurde die heutige Kirche nach dem Dorfbrand von 1799 neu aufgebaut. Sie gilt als schönster klassizistischer Kirchenbau Uris.

«Gott ist unser Lebensbrot. Er ist das Wasser, das wir durstig suchen. Aus keinem anderen Brunnen können wir es schöpfen als aus seinem Geist.» sagt Diakon Bruno Tresch-Philipp und stellt seine Predigt unter das Motto: «Aus Gottes Reichtum leben». Der Eucharistiefeier steht Pfarrer Daniel Krieg vor, die Orgel spielt Michael Dahinden. Franziska Dahinden begleitet den Gottesdienst mit Querflöte und Sologesang.