Absinth in der Parfumflasche

Absinth ist ein Destillat aus dem Wermutkraut, das in der Schweiz erfunden wurde. Immer mehr Parfumeure entdecken Absinth als Essenz für ihre Duftkreationen.

Absinth ist ein Kontrastduft. Auf der einen Seite riecht er herbal, frisch, wie eine Sommerwiese, andererseits hat er einen cremigen, samtig weichen, harzähnlichen Duft. Die Ambivalenz des Duftes macht ihn für Parfumeure interessant. Sie gibt dem Träger eines Absinth-Duftes etwas Verwegenes, Risikofreudiges.

Vor zehn Jahren kam der erste Absinth-Duft auf den Markt, in letzter Zeit kommen immer mehr «Nasen» auf den Geschmack und bauen Wermut in ihre Kreationen ein.

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Yvonn Scherrer