Auszeit im Kloster

Wer mal eine Auszeit vom stressigen Alltag braucht, findet in einem Kloster Ruhe und Besinnlichkeit. Die Länge des Klosteraufenthaltes wird vom Gast selbst festgelegt.

Im Kapuzinerkloster Rapperswil wird zum Beispiel «mitgelebt». Man ist ein temporäres Mitglied und bestreitet denselben Tagesablauf wie die Ordensbrüder.

Willkommen ist jede und jeder, egal welcher Herkunft oder Religion. In anderen Klöstern wiederum ist das traditionelle «Mitleben» nicht obligatorisch oder nur Rahmenprogramm.

Die Internetseite von «Schweiz Tourismus» bietet hier einen guten Überblick.

Weitere Themen der Sendung:

  • Wie sieht der Tagesablauf im Kloster aus?
  • Welche spezifischen Angebote beinhaltet ein Klosteraufenthalt?
  • Welche Vorteile hat ein Klosteraufenthalt?

Moderation: Christian Zeugin, Redaktion: Simon Berginz / Tommy Dätwyler