Bürokram sinnvoll ordnen

Neue Versicherungspolicen, Lohnausweise, Rechnungen und Belege, gerade zu Jahresbeginn stapelt sich der Bürokram. Was soll oder muss man aufbewahren und wie ordnet man das Ganze? In der Sendung «Ratgeber» gibt es Tipps für den Durchblick auf dem privaten Bürotisch.

Ordnung ist das halbe Leben.
Bildlegende: Ordnung ist das halbe Leben. Colourbox

Lohnt es sich, bezahlte Rechnungen aufzubewahren? Sicher dann, wenn die Rechnung auch gleich Garantieschein ist. Und gut ist es auch, den Bankauszug bereit zu halten, sollte der Zahnarzt nach zwei Jahren behaupten, Sie hätten seine Rechnung noch nicht bezahlt.

SRF-Rechtsexpertin Gabriela Baumgartner sagt, wenn man Belege zehn Jahre aufbewahrt, gehe man auf Nummer sicher. Laut Expertin ist es sinnvoll, den Bürokram nach Thema zu ordnen und dann Quittungen, Belege und Bankauszüge Jahr für Jahr in einer Mappe abzulegen und nach zehn Jahren zu entsorgen.

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Mark Schindler