Damits nicht klingelt in den Ohren

Erst wenn man in den Alpen auf einem Gipfel steht, merkt man, wie still es eigentlich sein könnte und wie wohltuend diese Stille ist.

Dauernd sind wir Lärm ausgesetzt, seit Ipods und Kopfhörer zum Alltagsbild gehören erst recht. Wann wird Lärm ungesund? Im Ratgeber Gesundheit sagt der Ohrenarzt Tobias Kleinjung vom Universitätsspital Zürich, wie man mit Lärm am besten umgeht und was zu tun ist, wenn das Ohr zuviel Lärm ausgesetzt war.

Ein Rat vorweg: Das A und O für die Pflege des Gehörs ist die Prävention: Wirds laut, Ohrenstöpsel mitnehmen!

Moderation: Ladina Spiess, Redaktion: Karin Frei