Den Vogel des Jahres beobachten

Wenn es einen ziegelroten Schwanz hat und etwas grösser ist als ein Spatz, dann ist es ein Rotschwanz. Der Gartenrotschwanz steht auf der Roten Liste und ist nicht ganz leicht zu beobachten.

Barbora Neveršil vom Schweizer Vogelschutz empfiehlt, in der Nähe von Brombeerhecken, Himbeerstauden, Holundersträuchern oder Ebereschen nach dem Vogel Ausschau zu halten. Dort holt er sich jetzt noch Kraftreserven, bevor er Richtung Süden aufbricht.

Am Zugvogelwochenende vom 3. / 4. Oktober lassen sich der Hausrotschwanz und andere Vögel auf der Durchreise beobachten.

Weitere Themen im Beitrag:

  • Warum der Gartenrotschwanz Vogel des Jahres ist
  • Was ihn vom Hausrotschwanz unterscheidet
  • Wie man ihm helfen kann

 

Redaktion: Doris Rothen