Der Leopardgecko - ein Terrarientier für Einsteiger

Terrarientiere können eine Alternative sein für Menschen, die sich weder mit Tierhaaren, noch mit Hundespaziergängen und Katzentürchen auseinandersetzen mögen. Zeit, Geld und Sorgfalt braucht es aber trotzdem!

«Wenn man einmal das richtige Terrarium hat, sind Leopardgeckos relativ anspruchslos und eignen sich auch für Anfänger», sagt die Tierärztin Myriam Schärz. Allerdings dürfen die Tiere nicht einzeln gehalten werden und benötigen deshalb ausreichend Platz.

Weitere Themen im Beitrag:

• Die Einrichtung des Terrariums
• Lebendiges Futter: Grille, Mehlwurm etc.
• Die Kosten

 

Redaktion: Doris Rothen