Die Birne: verkannt und oft verschmäht

Die Birne hat einen geringen Säuregehalt. Sie ist darum auch milder und süsser als der Apfel. Trotz dieser positiven Eigenschaften wird sie oft nur als Babynahrung oder Krankenkost eingesetzt. Ganz zu Unrecht! Erwachsene und Gesunde sollten die Birne nicht links liegen lassen.

Ein Tipp vorweg: Birnenkompott ist noch bekömmlicher als die rohe Frucht.

Weitere Themen in dieser Sendung: Einkauftipps für Birnen, Inhaltsstoffe, Birnen und Gewürze

Autor/in: Helena Kistler-Elmiger, dipl. Ernährungsberaterin, Moderation: Bernhard Siegmann, Redaktion: Brigitt Flüeler