Die fetten Monate: Was tun gegen «Gluscht» und Winterspeck?

Fondue und Raclette am gemütlichen Winterabend, Wurst und Speck an der Metzgete, Saucen, Kuchen und Torten am Familienfest: Es ist wieder die Zeit des Schlemmens und Geniessens. Aber auch die Zeit der Kalorienbomben.

Wie kommt man durch diese kulinarisch verlockende Zeit, ohne dass sie mit Speckrollen um Hüften und Bauch sowie anderen unerwünschten Pfunden endet?

Tipps von der Ernährungsberaterin Béatrice Conrad:

  • Bei Einladungen: konsequent Wasser trinken, sich nicht ständig Alkohol nachschenken lassen, langsam essen, geniessen. Ausgleich mit Nachhauseweg zu Fuss schaffen.
  • Fettarme Beilagen zu Metzgete, Salate als Vorspeise, genügend Gemüse. Fettarmere Varianten wie Siedfleisch oder Rippli wählen.
  • Verdauungsschnäpse: Sind nur eine Täuschung und fördern die Fetteinlagerung.

Autor/in: Béatrice Conrad, Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Christine Schulthess