Die Kraft der Zitrusfrüchte

Über 400 verschiedene Inhaltsstoffe sind in den verschiedenen Zitrusfrüchten enthalten. Hauptbestandteil der Früchte sind allerdings Kohlenhydrate und Säuren. Diese können bei übermässigem Konsum den Zahnschmelz angreifen.  

Ein Rat vorweg: In der Küche sollten ausschliesslich Bioprodukte verwendet werden. Denn Zitrusfrüchte dürfen nach der Ernte «nachbehandelt» werden.

Weitere Themen in dieser Sendung:

  • Die Anbaugebiete der Zitrusfrüchte
  • Die Geschichte der Zitrusfrüchte
  • Die Wirkung der Zitrusfrüchte

Autor/in: Helena Kistler, dipl. Ernährungsberaterin, Moderation: Yvonne Dünser, Redaktion: Brigitt Flüeler