Drei Festival-Perlen für Junggebliebene

Die Schweiz ist das Land mit der wahrscheinlich höchsten Festivaldichte. Praktisch jedes Wochenende findet irgendwo eine Veranstaltung unter freiem Himmel statt. Darunter gibt es durchaus Perlen für Junggebliebene.

Blick auf das Festivalgelände am See in Arbon.
Bildlegende: Das SummerDays Festival in Arbon glänzt mit einem stimmungsvollen Festivalgelände am See. Peter Hummel

Neben etablierten Veranstaltungen wie dem «Live at Sunset» über den Dächern von Zürich und dem «Moon and Stars Festival» auf der Piazza Grande in Locarno, drei weitere Tipps von der SRF-Musikredaktion.

Das Stimmungsvolle direkt am Bodensee:

  • SummerDays Festival, Arbon. Auf der Bühne stehen unter anderem: Deep Purple, Alan Parsons Project und Ian Anderson, der Kopf von Jethro Tull

Das Stilvolle im Kanton Solothurn

  • St. Peter at Sunset, Kestenholz. Neben Stephan Eicher und Philipp Fankhauser gibt es einen Schlagerabend mit Semino Rossi und Beatrice Egli

Das Lauschige am Murtensee

  • Stars of Sounds in Murten mit Katie Melua, Anastacia und dem ehemaligen Supertramp-Sänger Roger Hodgson

Redaktion: Dano Tamásy