Engadiner Hochzeitssuppe - wärmt Bauch und Seele

Üppig gegessen und geschlemmt über die Festtage? Dann ist jetzt in der Küche wieder etwas Zurückhaltung angesagt. Wie wär's da mit einem Suppen-Znacht, zum Beispiel mit Engadiner Hochzeitsuppe? Sie schmeckt wunderbar und wärmt Bauch und Seele!

Engadiner Hochzeitssuppe
Bildlegende: Engadiner Hochzeitssuppe srf

Übrigens: Die Engadiner Hochzeitssuppe leitete das Hochzeitsessen ein, das nach alter Väter-Sitte im Haus des Ehemannes eingenommen wurde. Dieser durfte  während des Essens offenbar aber nicht neben der Braut sitzen - dort sass der Pfarrer - und musste die Aufgabe des Mundschenks übernehmen.

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Maja Brunner