Epilepsie: Wenn der Blitz im Gehirn einschlägt

In der Schweiz leiden rund 70'000 Menschen an Epilepsie. Einen epileptischen Anfall kann jeden treffen, in jedem Alter.

Bei zwei Dritteln aller Epilepsie-Patienten helfen Medikamente, oft aber mit starken Nebenwirkungen. Jeder dritte Betroffene spricht nicht oder nicht genügend auf die Medikamente an. Hier kann eine Hirnoperation Linderung bringen.

Prof. Dr. Thomas Grunwald ist leitender Arzt Neurophysiologie am Schweizerischen Epilepsie-Zentrum in Zürich. Er erklärt die Krankheit, beschreibt Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Samuel Schmid