Ferien im Baudenkmal

Einmal so hausen wie unsere Vorfahren im 16. oder 17. Jahrhundert, einmal Schlossherrin sein oder edler Bürger: Diesen Wunsch kann man sich dank der Stiftung «Ferien im Baudenkmal» des Schweizer Heimatschutzes erfüllen.

Die Stiftung vermietet seit gut zwei Jahren historisch wertvolle Häuser als Ferienwohnungen. Die Ferienwohnungen bieten ein einmaliges Erlebnis. Die Häuser gehören zum Teil der Stiftung «Ferien im Baudenkmal», anderen Stiftungen oder privaten Leuten.

Die Stiftung wurde 2005 im Rahmen des 100-Jahr-Jubiläums des Schweizer Heimatschutzes gegründet. Indem sie wertvolle Baudenkmäler zu Ferienwohnungen umfunktioniert, bewahrt sie diese vor dem Verfall und macht sie der Öffentlichkeit zugänglich.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Christine Schulthess