Fit tanzen mit Salsa

Fit und Gesund

Wir bringen etwas Wärme in die eisigen Temperaturen und zeigen, wie man mit Salsa fit werden kann für den Frühling. Der lateinamerikanische Tanz wärmt nämlich nicht nur die Gemüter, er ist auch ein echtes Fitnessprogramm für Körper und Geist.

Pärchen tanzt Salsa
Bildlegende: Tanzen verbessert die Fitness Colourbox
  • Wer Salsa regelmässig und intensiv tanzt, verbrennt zwischen 400 bis 500 Kalorien pro Stunde.
  • Tanzen stärkt auch die Muskeln: Durch die Drehung im Oberkörper braucht man die Bauchmuskeln, ebenso wird die untere Rückenmuskulatur gestärkt. Durch das Halten der Balance werden zudem die Beinmuskeln gefestigt.
  • Weitere gesundheitliche Vorteile: Deutsche Forscher haben herausgefunden, dass Tanzen bei Senioren das Gleichgewicht und die Beweglichkeit verbessert.
  • Gerade für Männer kann Salsa auch ein gutes Multitask-Training sein. Denn sie müssen nicht nur die Schritte im Kopf behalten, sondern auch Vorausplanen was sie als nächstes Tanzen möchten.