Foto-Exkursionen in der Schweiz

Verwackelt, unscharf, zu dunkel, mit zu scharfen Kontrasten, Gesichter mit roten Augen: Fotografieren ist auch heute noch eine Kunst, trotz modernster Apparate, die vieles automatisch einstellen. Schweiz Tourismus bietet unter Anleitung von Profis Foto-Exkursionen an.

Der Laie lernt an ganz speziellen Orten wie er zu gelungenen Fotografien kommt. Die Exkursionen führen z.B. ins Freilichtmuseum Ballenberg, auf eine Gletschertour im Wallis, auf historische Wege am Gotthard, in dunkle Weinkeller in der Ostschweiz, in den Bündner Nationalpark, in den Zoo oder auf eine Nachttour in Zürich.

Die Hauptthemen: Makro- und Mikroaufnahmen, Bildgestaltung, extreme Lichtverhältnisse, bewegte Motive, etc.

Moderation: Joelle Beeler, Redaktion: Christine Schulthess