Frischer Schnittlauch für den Winter

Garten

Mit einem Trick gibts im November und Dezember frischen Schnittlauch auf den Tisch.

Frischer Schnittlauch das ganze Jahr.
Bildlegende: Frischer Schnittlauch das ganze Jahr. Keystone
  • Kurz vor einer Frostnacht wird der Schnittlauchstock im Garten ausgraben und auf der Erde liegen gelassen.
  • Nach einigen Frostnächten wird der grosse Schnittlauchstock mit Hilfe eines Brotmessers in vier bis fünf faustgrosse Stücke geteilt, das gelbe Kraut wird abgeschnitten und die Stücke werden einzeln in kleinere Töpfe gepflanzt.
  • Der erste Topf wird ins Haus genommen, auf das Fenstersims gestellt und gewässert. Nach circa 4 Wochen kann man schon erste, schöne Schnittlauchröhren ernten! Wenn jede Woche ein Topf ins Haus genommen wird, kann man wöchentlich ernten.
  • Nach der Ernte wird der Schnittlauchtopf wieder nach draussen gestellt und bei frostfreiem Wetter an einer neuen Stelle eingepflanzt oder in ein grösseres Pflanzgefäss mit frischer Erde umgetopft.
  • Im Frühling erhalten die Schnittlauchstöcke Kompost oder organischen Kräuterdünger.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Silvia Meister