Geschenk vergessen - was nun?

An Weihnachten gibt es keine peinlichere Situation als wenn man ein Geschenk für jemanden vergessen hat. Knigge-Experte Christoph Stokar weiss, wie die Situation zu retten ist.

Mann greift sich an den Kopf mit Sprechblase Ooops.
Bildlegende: Symbolbild. SRF Montage: Colourbox

Ausreden helfen nichts. Knigge-Experte Christoph Stokar rät, ehrlich zu sein. Bei der Erklärung, weshalb ein Geschenk vergessen ging, gibt es aber einige Tipps:

  • Nicht zu sehr entschuldigen: Das wirkt unsouverän.
  • Nicht sagen: «Ich habe dich vergessen», sondern: «Ich habe dein Geschenk vergessen».
  • Gutscheine sind praktische kurzfristige Geschenke, wenn man in der letzten Minute noch merkt, dass man jemanden vergessen hat.
  • Wenn das Geschenk bestellt, aber noch nicht angekommen ist: einen Platzhalter schenken.

Autor/in: Sandra Witmer, Moderation: Joëlle Beeler