Gesundheitscheck: Blutzuckermessung

Drei bis vier Prozent der Schweizer Bevölkerung sind zuckerkrank. Die meisten, 95% aller Zuckerkranken, leiden am Alterszucker, an Typ 2-Diabetes. Viele Menschen ahnen aber nichts davon, weil man den «Zucker» lange nicht bemerkt.

Ein Rat vorweg: Ab 45 nimmt das Risiko für Diabetes stark zu. Es ist sinnvoll, ab diesem Alter alle drei Jahre den Blutzucker kontrollieren zu lassen.

Weitere Themen in dieser Sendung:

  • Was sind Risikopatienten?
  • Die Warnzeichen für Diabetes
  • Die Folgen einer unbehandelten Diabetes

Autor/in: Dr.med. Felix Huber, Moderation: Regi Sager, Redaktion: Brigitt Flüeler