Glasklar: so strahlt das Geschirr wieder

Geschirr will gut gepflegt sein, denn der Tee schmeckt aus der Tasse mit braunem Rand nur halb so gut. Und der Wein mag im alten Kristallglas auch nicht wirklich verzücken.

Bei der Pflege und Reinigung kann aber auf teure Putzmittel verzichtet werden. Viel lieber stellt sich der «Ratgeber» mit Wunderwaffen aus dem Vorratsschrank an den Spültrog.

Tipps für sauberes Geschirr:

  • Verschmutzte Gläser werden mit heissem Wasser und einem Spritzer Apfelessig wieder glasklar.
  • Flecken auf alten Glasplatten werden wieder schön, wenn sie mit etwas Pflanzenöl eingeschmiert und mit einem Haushaltspapier schön poliert werden.
  • Soda aus der Apotheke: Wunderwaffe gegen Teeränder in der Porzellantasse und verschmutze Thermoskannen.

Buchtipp: Vom Fleck weg - Rund 1000 Tipps und Tricks für unser tägliches Leben, Erica Matile, Salis Verlag

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Myriam Zumbühl