Hirschhornsalat und Barbarakraut

Leicht bitter und pikant ist der Hirschhornsalat aus der Familie der Wegeriche, der seinen Namen von der Geweih-ähnlichen Form seiner Blätter hat.

Die Heilige Barbara hat dem Barbara-Kraut - geschmacklich etwas schärfer als Brunnenkresse - seinen Namen gegeben, welches den Menschen schon früher über den vitaminarmen Winter geholfen hat.

Gärtnerin Silvia Meister stellt die zwei Wildsalate vor, die man jetzt aussäen kann, damit man bis in den nächsten Frühling hinein frisches Grün hat, um den Salat mit interessanten Geschmacksnoten aus dem eigenen Garten aufzupeppen.