Jeder hat sein eigenes Schnarchen

Medizin

Wer schnarcht, schläft schlecht. Und das ganze Umfeld sowieso. Um erfolgreich etwas gegen das Schnarchen zu tun, muss zuerst die Ursache gefunden werden. Denn diese ist sehr individuell.

Frau hält Mann Nase zu im Bett.
Bildlegende: Dein. Schnarchen. Nervt! Colourbox

Schnarcht er nur auf dem Rücken? Schnarcht sie unregelmässig? Ist das Halszäpfchen zu lang oder der Kiefer ungünstig geformt? Solche Dinge klärt der Hals-Nasen-Ohren-Arzt bei einer Untersuchung ab. Wichtig ist, dass sowohl die schnarchende Person wie auch die oder der Mitleidende Auskunft geben kann.

Schnarchen ist keine Krankheit

Eine solche Schnarch-Untersuchung wird finanziell von der Krankenkasse übernommen. Die Therapie gegen das Schnarchen muss der Patient jedoch selbst übernehmen. Ausser, das Schnarchen ist auf eine Erkrankung zurückzuführen.

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Brigitte Wenger