Klangweg Toggenburg

Ein Zaun aus Metallflöten, ein Zugspecht, der seine Trommelwirbel klopft, Flipperkästen mit Glocken - dies ein paar der Instrumente auf dem Klangweg Toggenburg. 

Die Klänge der Instrumente mischen sich mit den Kuhglocken und dem Gesang der Vögel. Jeder kann auf den Instrumenten spielen und seine ganz eigene Musik machen.

In der Stille des Toggenburgs kommen die Klänge optimal zur Geltung, und die Instrumente trotzen jedem Wetter. Der Klangweg Toggenburg ist von Juni bis Oktober offen und eignet sich für alle Altersgruppen.