Kleiderkauf ohne Frust

Kleider kaufen kann frustrierend sein. Zu viele Leute im Laden und Warteschlangen vor der Umkleidekabine schrecken einen ab oder man verzweifelt beim Anblick des riesigen Angebotes.

Im «Ratgeber» gibt es Tipps, wie man das Passende findet, wann man am besten Kleider kaufen geht und wie man Frustkäufe vermeidet.

 

Die wichtigsten Tipps für die richtige Einkaufs-Strategie

  • Am besten zu Randzeiten die Läden aufsuchen. Früh morgens oder nach halb sieben Uhr.
  • Ehrlich zu sich selber sein und nur das kaufen, was auch zu einem passt.
  • Immer den eigenen Kleiderschrank im Kopf haben und Kleider kaufen, die man mit den eigenen Sachen kombinieren kann.

Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: Mark Schindler