Kleiner Knigge für den Hundespaziergang

Hundehalterinnen und Hundehaltern weht zurzeit ein scharfer Wind entgegen. Wer sich beim Gassigehen an gewisse Grundregeln hält, nimmt der Kritik viel Wind aus den Segeln.

Den Hund jederzeit unter Kontrolle zu haben und im Bedarfsfall zuverlässig zu sich rufen zu können, ist für die Tierärztin und Verhaltensmedizinerin Linda Hornisberger die Voraussetzung dafür, einen Hund überhaupt von der Leine zu lassen.

Weitere Themen im Beitrag:

  • Verhalten gegenüber Personen
  • Verhalten gegenüber anderen Hunden
  • Vorausschauendes Verhalten in unübersichtlichen Situationen

Redaktion: Doris Rothen