Kochen im Glas

Wer im Konservierungsglas kocht, spart sich nicht nur Mühe, sondern kann damit auch tolle Effekte erzielen. Gerichte im Glas sehen wunderschön aus und ein besonderes Geschmackserlebnis.

Rezepte im Glas lassen sich sehr gut vorbereiten, sind einfach zuzubereiten und sehen raffiniert aus. Im Glas gekocht - im Glas serviert! Die Gourmetköchin Tanja Grandits vom Restaurant «Stucki» in Basel verrät wie's geht.

Tipps zum Kochen im Glas:

  • Aufgepasst bei der Ofentemperatur: Zutaten immer bei höchstens mittlerer Ofentemperatur (ca. 160 Grad) im Glas kochen.
  • Egal ob Fleisch oder Fisch: Gewürzt können diese Zutaten problemlos im Glas eingekocht werden.
  • Kochen im Glas eignet sich vor allem für Desserts: So ist der Schokoladenkuchen oder das Mousse gleich zum Servieren portioniert.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Myriam Zumbühl