Mehr Lungenkrebs bei Frauen

35'000 Menschen erkranken jedes Jahr an Krebs, 16'000 sterben daran. Und die neuesten Zahlen der Krebsstatistik zeigen Überraschendes: Immer mehr Frauen sterben an Lungenkrebs.

Die Frauen sterben zwar immer noch am häufigsten an Brustkrebs. Im Kanton Genf zum Beispiel ist der Lungenkrebs bei Frauen aber bereits die häufigere Todesursache als Brustkrebs.
90 Prozent aller Todesfälle durch Lungenkrebs sind durch das Rauchen bedingt.

Bei den 18-jährigen Frauen ist heute die Raucherquote gleich hoch wie bei den gleichaltrigen Männern. Wurde die Prävention in Bezug auf junge Frauen vernachlässigt? Welches sind die typischen Symptome für Lungenkrebs? Wann muss man unbedingt zum Arzt? DRS-Ratgeber-Arzt Felix Huber gibt Auskunft.

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Christine Schulthess