Mit diesen Apps steigt die Wanderlust

Digital

Das Smartphone ist mittlerweile fast in jeder Hosentasche – und kommt so automatisch auf jede Wanderung mit. Diese Apps sind dabei nützliche Helfer.

Wandern, analog und digital.
Bildlegende: Wandern, analog und digital. Colourbox

In abgelegenen Berggebieten ist das Empfangssignal oft schlecht, gleichzeitig funktionieren viele Apps nur mit einer konstanten Verbindung. Deswegen lohnt es sich, im Voraus zu testen, ob die Apps auch offline funktionieren: Smartphone auf den Flugmodus einstellen, App öffnen und sie wie auf der Wanderung verwenden.

So gehts: Flugmodus auf dem Iphone und auf Android aktivieren.

GPS-Signale und lange Wanderungen sind Batteriefresser, eventuell hält ein älteres Smartphone keine langen Ausflüge durch. Dagegen hilft eine sogenannte «Powerbank», ein Batteriepack, welches das Smartphone auflädt.

Apps für die Wanderung

Karten

Bei beiden Apps gibt es Offlinekarten nur mit der kostenpflichtigen Version.

Kompass

Wetter

Rettung

Weiteres

Autor/in: Méline Sieber, SRF Digital