Mundgeruch beim Hund

Hunde können einen buchstäblich umwerfenden Atem haben. Das liegt oft nur daran, dass sie ihre Zähne nicht geputzt haben. Es kann aber auch auf eine ernste Erkrankung hinweisen.

Wenn Mundgeruch einher geht mit schlechtem Allgemeinzustand oder verändertem Verhalten, rät Tierärztin Myriam Schärz dazu, die Ursachen abzuklären. Infrage kommen zum Beispiel Nierenprobleme oder Krankheiten der Verdauungsorgane.

Weitere Themen:
• Wie man dem Hund die Zähne putzt
• Welche Rassen besonders zu Zahnstein neigen
• Prophylaxe vom Mundwasser bis zum Spezialfutter