Occasions-Fahrräder von der Velobörse

Beim Kauf eines Occasions-Velos gilt dasselbe wie beim Kauf im Fachhandel: Je genauere Vorstellungen man hat, was man sucht, desto schneller wird man fündig. Oder eben nicht. Allerdings kann auch das ziellose Schlendern auf einer Velobörse Spass machen.

Hobby-Velomechaniker Marco Beier.
Bildlegende: Hobby-Velomechaniker Marco Beier. SRF

Wichtigstes Kriterium beim Fahrrad-Kauf ist die richtige Grösse. Qualitativ hochstehende Velos zeichnen sich durch geringes Gewicht und hochwertige, langlebige Komponenten (wie Bremsen, Schaltung etc.) aus. 

Beim Occasions-Velokauf, egal ob auf einer Börse oder im Internet, ist der Rat einer Fachperson wichtig. Das bewahrt vor Fehlkäufen und Enttäuschungen. 

Autor/in: Daniel Hitzig, Moderation: Joëlle Beeler