Ohrenprobleme beim Hund

Schlappohren beim Cocker Spaniel, Kippohren beim Foxterrier, Stehohren beim Deutschen Schäfer: Je nach Rasse sind Hunde mehr oder weniger anfällig für oft hartnäckige Ohrenprobleme.

Als Ursache kommen viele Faktoren infrage, von der bakteriellen Infektion über einen Milben- oder Pilzbefall bis zur Futtermittel-Allergie. Tierärztin Myriam Schärz empfiehlt in jedem Fall, für die Behandlung viel Geduld und Zeit einzurechnen.

Weitere Themen im Beitrag:
- Woran man Ohrenprobleme erkennt
- Wann der Tierarztbesuch nötig ist
- Wie man vorbeugen kann

Redaktion: Doris Rothen