Parfums richtig aufbewahren

Parfums halten sich drei bis fünf Jahre, es gibt jedoch auch Düfte, die länger überleben. Düfte sind wie Lebensmittel, sie mögen Kühle und Dunkelheit.

Parfums leiden auf Reisen und wenn sie im heissen Auto stehengelassen werden. Auch das Bad ist nicht der ideale Aufbewahrungsort für Parfums. Am besten halten sich die Düfte bei Zimmertemperatur oder in einem Trockenkühlschrank. Sie sollten nicht in der Nähe eines Heizkörpers oder in einer beleuchteten Vitrine stehen.

Autor/in: Yvonn Scherrer