Prostatakrebs: Nutzen der Vorsorge-Untersuchung

Prostatakrebs ist die dritthäufigste Krebsart beim Mann. Eine Vorsorge-Untersuchung wäre dringend notwendig. Allerdings sind sich die Ärzte nicht einig darüber, welche Methode empfohlen werden soll. Ebenso uneinig ist man sich, ob eine Früherkennung überhaupt sinnvoll ist.  

Ein Rat vorweg: Wer A sagt, muss auch B sagen. Wer eine Vorsorgeuntersuchung macht, muss sich auch der Konsequenzen bewusst sein. 

Autor/in: Dr.med. Felix Huber, Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Brigitt Flüeler