Räuchern, eine Wohltat für Körper und Geist

Vielerorts werden die Götter mit Düften freundlich gestimmt. Und wenn schon die Götter dadurch eine gute Laune kriegen, weshalb sollten wir uns dann nicht auch mit Gerüchen Gutes tun?

Harze, Hölzer, Gewürze und Blütenblätter eignen sich zum Räuchern. Am einfachsten lässt man die ätherischen Oele in einem Windlicht verdampfen.

Redaktion: Yvonn Scherrer