Revival der 70er: Accessoires für den Herbst und Winter

Die Accessoires spielen in der kommenden Herbst-/Wintersaison eine besonders grosse Rolle. Grund: Die Kleidermode hat sich tendenziell zu einer schlichteren Basisgarderobe entwickelt mit schlichten Pullovern, Hosen oder Blazermänteln und die Accessoires sind das, was Akzente setzt.

Im Trend sind kleinere Handtaschen, Schulter- oder Beuteltaschen im 70er Jahre-Stil und spitze Pumps. Tipps von der DRS-Mode-Ratgeberin und Annabelle-Modechefin Daniella Gurtner.

Beim Schmuck sind grosse Halsketten, sogenannte «statementpieces» angesagt und ethnisch inspirierte Armspangen. Animal-Prints (Schlangen- und Leopardenmuster) sind nach wie vor modern. Auf Pumps und Taschen darf es glitzern.

Bei den Herren ist die Zeit der allzu spitzen oder quadratischen Schuhe passé. Zurück sind die Kopfbedeckungen mit Hüten und Mützen.

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Daniella Gurtner/Christine Schulthess