Schlaganfall: Wenn das Hirn erstickt

Um die 12‘000 Menschen haben in der Schweiz pro Jahr «äs Schlägli», einen Schlaganfall. Etwa 20 % sterben innerhalb von 30 Tagen nach einem solchen Ereignis. Bei 25-50 % aller Betroffenen bleiben Behinderungen. Je schneller jemand ärztliche Hilfe bekommt desto besser.

Ein Rat vorweg: Schlaganfall = Notfall. Der Arzt muss bei einem Schlaganfall immer informiert werden.

Weitere Themen in dieser Sendung:

  • Die Symptome eines Schlaganfalls
  • Wie ein Laie einen Schlaganfall erkennen kann?
  • Was ist zu tun?

Autor/in: Dr.med. Philipp Tschopp, Moderation: Regi Sager, Redaktion: Brigitt Flüeler