Setzlingsmarkt auf Schloss Wildegg

Wer in seinem Garten exotische Gemüsesorten anpflanzt, dürfte ProSpecieRara kennen. Blaue Kartoffeln, Baselbieter Röteli oder Chioggia-Randen: Die Stiftung setzt sich für die Vielfalt und Erhaltung von Kulturpflanzen und Nutztieren ein.

Sie beliefert Hobbygärtner mit entsprechendem Know-How und Samen.

Mit regelmässigen Setzlingsmärkten will ProSpecieRara vom Aussterben bedrohte Gemüsesorten in die heimischen Gärten zurückbringen. Der grösste Setzlingsmarkt findet dieses Wochenende auf Schloss Wildegg im Aargau statt. Verkauft werden Setzlinge und Samen von Tomaten, Krautstielen, Kartoffeln und über 500 weiteren Gemüsesorten. Erwartet werden knapp 10'000 Besucherinnen und Besucher.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Samuel Schmid / Jürg Oehninger