So gelingt die Kreuzfahrt

Ob die Kreuzfahrt ein erholsamer Urlaub oder ein Albtraum wird, entscheidet sich unter Umständen bereits bei der Buchung. Dazu gibt es einige Tipps und Tricks.

Ein Kreuzfahrtschiff fährt über das Meer
Bildlegende: Auf See weht oft ein leichter Wind, weshalb es sich lohnt, eine leichte Windjacke einzupacken. Colourb

Gegen 140‘000 Schweizerinnen und Schweizer machen jährlich eine Kreuzfahrt. Dies zeigen die Zahlen des internationalen Kreuzfahrtindustrie-Verbandes, der «Cruise Lines International Association» (CLIA). Wer zum ersten Mal fährt, sollte einige Tricks beachten. Beat Eichenberger, Chefredaktor des Kreuzfahrt-Magazins «Cruisetip» verrät sieben Tipps, damit Ihre Kreuzfahrt bestimmt gelingt.

  • Eine Kabine in der Mitte des Schiffs buchen. Dort spürt man den Wellengang am wenigsten.
  • Darauf achten, wo der Lift liegt. Vor den Liften herrscht oft viel Betrieb.
  • Wer keinen Anzug oder kein Kleid einpacken will, geht ans Buffet zum Abendessen. Dort gelten selten Kleidervorschriften.
  • Immer eine leichte Windjacke und einen dünnen Pullover einpacken. Auf See weht immer ein leichter Wind.
  • Den Liegestuhl direkt am Pool meiden. Meistens sind die Plätze weiter weg ruhiger und weniger besetzt.
  • Zum Stammgast werden oder die teuerste Kabine buchen. Nur so hat man eine Chance, sich beim «captains diner» zum Kapitän setzen zu dürfen.
  • Vor der ersten Kreuzfahrt ein Reisebüro konsultieren. Die Spezialisten können helfen, die geeignete Route und Reederei zu finden.

Autor/in: Sandra Witmer, Moderation: Stefan Siegenthaler